Verletzung überschattet erstes Freundschaftsspiel

Verletzung überschattet erstes Freundschaftsspiel

3. Herren 04.07.2021

Ersatztorwart Dominik Friedrichs fällt mehrere Monate aus

Es sollte der mit großer Vorfreude erwartete Startschuss für die neue Saison werden, doch circa 17 Minuten vor Spielschluss, wo es bereits 4:0 für den TSV Langenholtensen stand, kam es zum Schockmoment - unser Ersatzkeeper Dominik Friedrichs musste nach einem unglücklichen Zusammenstoß mit einem Gegenspieler mit einer Knöchelverletzung ins Krankenhaus gebracht werden und wird höchstwahrscheinlich mehrere Monate ausfallen.

 

Bei sommerlichen 26 Grad war der Plan für das Spiel klar: Endlich wieder Spaß am Fußball haben und schauen, was die Ausdauer nach über einemal halben Jahr Pause so her gibt. Dass die Ausdauer nach den bisherigen Trainingseinheiten eher hopp als top ist, war vorauszuahnen. Man merkte bereits in den ersten Minuten, dass Langenholtensen nach der langen fußballfreien Pause besser in Form war als unser Team. Sie wirkten frischer, geordneter und verfolgten das ganze Spiel über einen klaren Plan.

Dass auch unser Keeper Rettig die Pause noch in seinen Knochen hatte, sah man bereits nach 5 Minuten, als wir uns das erste Tor fingen. Ein Ball von der Sorte "den kann man halten" flutschte ihm durch die Finger. Dazu möchten wir aber gerne noch hinzufügen, dass Rettig uns dafür in der einen oder anderen Situation vor weiteren Gegentreffen bewahrte. Der zweite Gegentreffe ließ trotzdem nicht lange auf sich warten - bereits nach 19 Minuten stand es 2:0. Man kann nicht behaupten, unsere Mannschaft sei nicht bemüht gewesen - auch wir hatten einige gute Angriffe, bei denen aber entweder der letzte Pass oder der Abschluss nicht ankam. Somit gingen wir mit einem verdienten 2:0 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause sollte dann auch Ersatzkeeper Friedrichs auf seine 45 Minuten Einsatzzeit kommen. Die zweite Halbzeit war nahezu ein Ebenbild der ersten. Eine bemühte, engagierte dritte Sülbecker Herren versuchte gegen ein besserspielendes Team aus Langenholtensen gegenzuhalten. Doch in der 54. und 57. gab es dann einen erneuten Doppelschlag und der TSV schraubte das Ergebnis auf 4:0 hoch. In der 70. Minute kam es dann zum bereits erwähnten Zusammenstoß zwischen Keeper Friedrichs und dem Gegenspieler. Friedrichs schnappte sich einen langen Ball, während der Gegner unglücklich auf seinen Knöchel stolperte. Daraufhin wurde das Spiel für circa 25 Minuten unterbrochen, ehe Friedrichs mit einem Krankenwagen ins Northeimer Krankenhaus gebracht wurde.

Nachdem entschieden wurde, das Spiel zu Ende zu spielen, fingen wir uns noch einen weiteren Treffer. 5:0 war dann auch der Endstand des Spiels.

Danke an den TSV Langenholtensen für das jederzeit faire Spiel und vor allem auch für die Unterstützung währende der Verletzungsunterbrechung. Das nennt man Fairplay und wir wünschen euch bereits jetzt für die Saison viel Erfolg!

 

Und Dir, lieber Dominik, gute Besserung!

TSV Langenholtensen

5 : 0

FC Sülbeck/Immensen 3

Samstag, 3. Juli 2021 · 17:00 Uhr

Freundschaftsspiel

Schiedsrichter: Caroline Hamka

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.