Guter Auftritt bei schwierigen Platzverhältnissen

Guter Auftritt bei schwierigen Platzverhältnissen

3. Herren 06.09.2020

Sülbeck gewinnt erstes Pflichtspiel

Eine Sache können wir vorweg nehmen: So wie das letzte Aufeinandertreffen in der abgelaufenen Saison (4:2 Auswärtsniederlage) sollte dieses Spiel nicht laufen.

Beim ersten Pflichtspiel der neuen Saison fehlten neben dem Trainer Jens Hüpsel auch die beiden Torwärte Wolters und Rettig sowie el Capitano Christian "Hoffi" Hoffmann. An der Seitenlinie übernahmen somit Olaf Meyer und Marco Ebrecht die Zügel, im Tor stand Julien Vieth, welcher letzte Woche noch auf der 'Sechs' aktiv war und die Binde im ersten Pflichtspiel trug Ersatzkäpten Dominik Peters.

Bereits beim Warmmachen wurde schnell klar, dass es auf dem sehr kleinen und schrägen, mit plattgemachten Maulwurfhügeln und lauter Unebenheiten gespickten Platz nicht einfach werden sollte.

Schon in der ersten Halbzeit hat unsere dritte Herren gezeigt, in welche Richtung das Spiel gehen wird. Mit einem wunderbaren Doppelpack war es Tobi Geismann, der seine Farben mit 0:2 in Führung schoss. Dem Gastgeber gelang auf heimischen Boden nicht sonderlich viel. So wurden sie lediglich über Ecken teilweise gefährlich. Noch vor der Pause konnte unser Team auf 0:3 erhöhen. Ersatzkäpten Peters gelang nach einer gut getretenen Ecke von Ali Hacke ein Kopfballtreffer, welcher - kurz bevor der Ball über die Linie ging - durch einen Pfiff von Schiri Ahrens nicht gegeben wurde. Grund: Defensivfoul und Elfmeter für Sülbeck. Alle waren etwas überrascht, selbst der Unparteiische musste sich schmunzelnd entschuldigen. Schade für Peters - gut für Hacke, der den Elfmeter sicher verwandeln und somit seine gute Leistung belohnen konnte.

Die zweite Halbzeit hat unsere Elf dann etwas ruhiger angehen lassen. Aber auch wenn die Reserve der SG Altes Amt durch einen Doppelwechseln in der Offensive mehr Druck ausübte, kam am Ende nichts zählbares bei raus. Somit hatte unser Keeper Vieth einen weitesgehend entspannten Tag. Lediglich die leichten Schmerzen im rechten Fuß, welche durch die langen Bälle auf die Außenspieler kamen, waren eine kleine Herausforderung. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann erneut unser Käpten, der durch einen Fernschuss aus halbrechter Position ein Tor erzielte und welches erneut fraglicherweise nicht gegeben wurde. Schiedsrichter Ahrens entschied auf Abseits, nachdem unser eingewechselter 10er Christopher "Ronaldo" Härtel sich anscheinend Richtung Ball aufmachte, als dieser vom gegnerischen Keeper apprallend langsam über die Linie kullerte. Erneut schade für Peters.

Aber auch unser griechischer Stürmer Niko Marudis konnte den Ball heute nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Nachdem er seine wohl größte Chance im Spiel - nach gutem Querpass ein Meter frei vor dem Tor - nicht nutzen konnte, machte er es wenig später besser und legte unserem Flügelflitzer Daniel Pinto seinen allerersten Treffer im Sülbecker Trikot vor.

Das 0:4 war somit auch ein in der Höhe verdienter Endstand.

Am nächsten Samstag startet dann auch die Liga. In Sülbeck geht es um 18:00 Uhr gegen die Reserve des Vardeillser SV.

SG Altes Amt 2

0 : 4

FC Sülbeck/Immensen 3

Sonntag, 6. September 2020 · 12:30 Uhr

Sport-Kuck-Pokal

Schiedsrichter: Hilmar Ahrens

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.