Lars Breitenstein verlässt den FC Sülbeck/Immensen

Lars Breitenstein verlässt den FC Sülbeck/Immensen

1. Herren 23.06.2020

"Danke für die tollen Jahre mit euch."

Mit Lars Breitenstein verlässt uns, nach Benny Statz, ein weiterer gestandener Spieler aus beruflichen Gründen Richtung Hannover. Mit ihm verlieren wir einen unserer erfolgreichsten Torschützen, der im Aufstiegsjahr und im ersten Bezirksligajahr unser Topscorer war.

Lars schreibt: "Aufgrund meiner beruflichen Situation, ist es mir leider nicht mehr möglich regelmäßig beim Training  zu sein und euch bestmöglich zu unterstützen. Glaubt mir, ich habe mit mir gerungen und mir ist dieser Schritt alles andere als leicht gefallen. Ihr seit nicht einfach Fußballkameraden, sondern Freunde. Der Spruch la Familia ist nicht einfach nur ein Spruch, er ist - für mich zumindest - Realität. Die Mannschaftskollegen, die Trainer, die Helfer, die Fans und alle anderen Leute drum herum machen diesen Verein zu etwas ganz besonderem. Das ist einzigartig! Ich habe mich immer super wohl bei euch gefühlt und werde so oft es geht runterkommen. Danke für die tollen Jahre mit euch"!

Trainer Markus Schnepel: "Mit Lars verlässt uns nicht nur ein sehr guter Fussballer sondern auch ein Mensch der den Verein FC Sülbeck/Immensen zu 100 Prozent in seinem Herzen trägt. Ich wünsche ihm für die Zukunft alles gute und frue mich auf die dritten Halbzeiten wenn er uns dann mal besuchen kommt."


Fußballfachwart Albert Papenberg: "Mit Lars Breitenstein verlieren wir einen starken Offensivspieler. Er spielte für den FC Sülbeck/Immensen von 2015 bis 2020. Wir wünschen dem sympatischen Lars weiterhin alles gute."

 

Titelbild: Einbecker Morgenpost

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.