Florian und Julian fahren nach Hannover

Florian und Julian fahren nach Hannover

Turniere 1. Herren ... 15.12.2019

Erfolgreiche Teilnahme an der eFootball Kreismeisterschaft

Am Sonntag den 15.12.2019 vertraten gleich zwei Teams unseren FC Sülbeck/Immensen bei der ersten eFootball Kreismeisterschaft Northeim/Einbeck (Austragungsort: Mehrzweckhalle Höckelheim). Der NFV organisiert das erste Mal in der Geschichte Kreismeisterschaften in allen 33 Landkreisen. Der Kreis Northeim/Einbeck war dabei die vorletzte Station.

Mit Daniel Pinto Appel + Jan Niclas Blawe und Florian Papenberg + Julian Vieth gingen zwei Teams für uns an den Start. Gespielt wurde in acht Gruppen je drei Mannschaften mit Hin- und Rückrunde. Somit gab es in der Gruppenphase für jedes Team vier Spiele zu absolvieren. Die besten zwei Teams qualifizierten sich für das Achtelfinale. Ab dem Achtelfinale kam der Gewinner dann direkt weiter und der Verlierer war raus - es hieß also "abliefern oder nach Hause fahren!". Neben dem Finale wurde auch der 3. Platz ausgespielt, da sich dieser auch für die Niedersachsenmeisterschaft in Hannover qualifizieren konnte.

Gruppenphase

Florian und Julian spielten in Gruppe 4 gegen Höckelheim und Moringen. Unsere Jungs überstanden die Gruppenphase ohne Punktverlust und zogen als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Hervorzuheben ist dabei ein grandioser 8:0 Sieg über Höckelheim.

Daniel und Jan starteten mit 2 Siegen, verloren ihr drittes Spiel und konnten jedoch ihr viertes wieder gewinnen. Damit konnten sie sich den ersten Platz vor Denkershausen und Alshausen/Opperhausen sichern.

Achtelfinale

Im Achtelfinale trafen Florian und Julian auf das zweite Team der Denkershäuser und konnten dieses mit 2:1 für sich entscheiden.

Anders war es leider bei Daniel und Jan. Mit ihren Gegnern aus Hettensen/Ellierode, lieferten sie sich bis zum Schluss ein ausgeglichenes Spiel. Die Entscheidung fiel erst in der 91. Minute - leider zu Gunsten des Gegners. Somit war für unser erstes Team bereits im Achtelfinale Schluss.

Viertelfinale

Im Viertelfinale wartete das Team von Eintracht Northeim auf Florian und Julian. Die beiden ließen nichts anbrennen und gewannen das Spiel. "Persönliches Ziel erreicht!" so Julian Vieth zum Halbfinaleinzug.

Halbfinale

Nun ging es entweder um den Einzug ins Finale und die somit sichere Qualifizierung für die Niedersachsenmeisterschaft in Hannover oder um das Spiel um Platz drei, welches man dann aber gewinnen MUSSTE um sich zu qualifizieren.

Mit dem TSV Langenholtensen wartete ein sehr unangenehmer Gegner auf uns. Denn wie sich herausstellte, spielte Langenholtensen ausschließlich über die Flügel, womit Florian und Julian so ihre Probleme hatten. Ganz bitter kam es bereits in der 4. Spielminute als die beiden kalt erwischt wurden und mit einem 0:1 Rückstand in das Spiel starteten. Bis kurz vor Schluss vielen auf beiden Seiten jeweils noch ein Tor, sodass beim Stand von 1:2 gegen uns die Schlussphase eingeläutet wurde.

Nach einem sauber ausgespielten Angriff standen Florian und Julian alleine vorm Tor und hatten den Ausgleich auf dem Fuß - toller Lupfer - Lattentreffer. Wie im echten Fußball wird man auch bei FIFA bestraft - machst du sie vorne nicht, bekommst du sie hinten rein. Der direkte Gegenangriff führte zum 1:3 für Langenholtensen.

Spiel um Platz 3

Im Duell um den 3. Platz und der damit einhergehenden Qualifizierung für die Niedersachsenmeisterschaft standen wir Rehbachtal gegenüber. Florian und Julian behielten dieses Mal die Nerven und konnten das Spiel für sich entscheiden!

Das Finale zwischen Sudheim und Langenholtensen konnte Sudheim gewinnen.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.